Die Carbon-Teile haben ein Teilegutachten – und sind damit legal. Anders würden wir sie auch gar nicht einbauen !

Die Teile werden bei uns eingebaut und natürlich vorher nach Wunsch lackiert. Die Lackier-Vorbereitung ist etwas teurer als als bei Kunststoff, weil Carbonteile intensiv vorbehandelt werden müssen.

Die Preise der Carbon-Teile erscheine in Kürze.

Schaut Euch einfach schon einfach bei Edeldesign-Tuning im Netz um. Sie sind verfügbar.

Die Carbon-Teile werden sehr gern vorn uns verwendet – ich habe mir schon „Vorrat“ für unsere eigenen Z1 „gebunkert“. Ein Versand erfolgt nicht.

Die Risse in den vorderen und hinteren Kotflügeln sind ein leidiges Thema beim Z1. Ebenso die Risse in den Türblättern.

Man kann mit den Schweissen / Verkleben / Laminieren eine Menge machen, aber manchmal muß eben doch ein neuer Kotflügel oder ein neues Türblatt her.

…und das immer öfter…

Die vorderen Kotflügel sind beim Hersteller wieder verfügbar, ebenso die hinteren (manchmal). Kosten ca. 690,- € pro Stück. Die neuen Kotflügel sind wie die alten aus XENOI. Wie lange die halten, ist unbestimmt. Aber es ist ja auch 25 Jahre gut gegangen.

Uwe Heeger – Vielen Dank an ihn – hat mit der Fa. Carbolight eine Firma gefunden, die die Teile aus Carbon in Kleinserie für uns fertigt.
Da bei uns ohne Legalisierung eines Neuteils gar nichts geht, haben wir etwas länger gebraucht, bis wir alles zusammen hatten:

Folgende Carbon-Teile für den BMW Z1 sind (Stand 31.08.2018) verfügbar – mit Teilegutachten, also legal:

  • Kotflügel vorn links und rechts in Lackierversion – ab sofort
  • Seitenwand hinten links und rechts in Lackierversion – ab sofort
  • Türblätter in Lackier- oder Sichtcarbon – ab sofort
  • Motorhaube in Lackier- oder Sichtcarbon – ab sofort
  • Front- und Heckschürze in Lackier-Version – ab sofort
  • Seitenschweller beidseitig in Lackierversion – ab sofort
  • Rückenschale Sitz in Lackierverion – ab sofort

…weitere Teile auf Anfrage…